Galeristen – Gatekeaper oder soziale Mentoren?